Der KWK 2016 – da kommt was auf uns zu!

Herzlich willkommen auf der Website des Kärntner Wirtschaftskongress (KWK)!

Wir starten heuer das erste Mal unsere Informations- und Diskussionsveranstaltung, u.a. mit Netzwerktreffen und Ausstellung lokaler Kleinbetriebe und EPUs (Ein-Personen-UnternehmerInnen). Wir freuen uns schon darauf Sie am 01.10. 2016 ab 09:00 Uhr im Festsaal der Gemeinde Krumpendorf begrüßen zu dürfen.

Derzeit haben sich 47 AusstellerInnen angemeldet, einige Highlights möchten wir Ihnen hier näherbringen, weitere finden Sie in unserer Ausstellerliste:

  • PEHN Boote – Jörg Keplinger wird sein neu entwickeltes hocheffizientes Elektroboot vorstellen
  • Coortus – Charly Holzmann präsentiert sein Projekt mit der HTL Klagenfurt, gemeinsam wurde ein Rennwagen gebaut
  • Reisebüro Lifestyle – Ingrid Rieder verlost ein gesponsertes Wellnesswochenende
  • Caffeerösterei Exzelsior – Larissa Barisic verwöhnt Sie kostenfrei mit Ihrem ausgezeichneten Caffee
  • Orthopädie Sepin scannt vor Ort Ihr Fußbett
  • Doc`s Fitness Factory bietet Ihnen einen gratis Laktat-Test an
  • Softwaregutachten.at nimmt live einen Webcheck Ihrer Person/Ihres Unternehmens vor
  • Pullnig-Promotions denkt praktisch – und hat für alle Ausstellungsbesucher eine bedruckte Tasche vorbereitet
  • Glaserei Kempfer – Alexandra Kempfer hat für einen Teilnehmer ein tolles Glaskunstwerk geschaffen

Auch das Rahmenprogramm muss an dieser Stelle kurz erläutert werden!

  • Landesrätin Gaby Schaunig wird über Budget und Wirtschaftssituation des Landes Kärnten sprechen
  • Landeshauptmann Peter Kaiser wird eine Ehrung vornehmen
  • SWV-Präsident Fredy Trey wird in einer Podiumsdiskussion Entwicklungsmöglichkeiten für EPUs und Kleinbetriebe in Kärnten beleuchten

Nachhaltig gedacht: Alle Teilnehmer des KWKs können sich unentgeltlich in das virtuelle Wirtschaftsnetzwerk Kärnten eintragen lassen!

Neben Beratungsstellen wird vor allem auch der Verkauf regionaler Produkte in der Food-Corner und in der Mode & Kreativ-Ecke Besuchern eine große Freude bereiten!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, nähere Infos erhalten Sie sehr gerne auch via Mail/Newsletter

9 Comments

  1. Hallo, ich würde mich gerne informieren, wie dieser Kärntner Wirtschaftskongress abläuft bzw. wie und zu welchen Bedingungen man Aussteller werden kann,
    mfg Mit Liebe Handgemachtes – Sabine Janach

    • Geschätzte Sabine! Vielen Dank für Ihre Anfrage „ML Handgemachtes“ klingt super! Ich glaube das wäre eine Bereicherung für unsere Kleinunternehmer-Messe, bitte lassen Sie uns zu Ihren Konditionen telefonieren: 04229 20 197
      Zum Ablauf: Etwa 50 Kleinunternehmer werden in zwei Festsälen ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Sie müssen den Stand nicht verlassen (können aber), wenn in der Mitte das Programm abläuft, lediglich den Verkauf derweil einstellen. Das Programm zeichnet sich immer mehr ab: Keynote Gaby Schaunig, Podiumsdiskussion mit Präsident Fredy Trey zum Thema EPU in Kärnten, Vortrag WTG-Roland Sint „Warum es sich auszahlt mit KU zusammenzuarbeiten“, Ehrung durch LH Peter Kaiser, Vorstellung #EPUNetzwerk virtuell (we connect Kärnten) – dazwischen immer wieder Vergabe von gesponserten Preisen der Teilnehmer für Messebesucher, bzw. EPUs… ich hoffe das beantwortet Ihre Frage ausführlich und ich freue mich auf unser Telefonat! bG Horst vom KWK-Team

    • Geschätzte Erna – bitte als Gast einfach kommen, wenn Sie vorher Bescheid geben (vor allem als Unternehmerin), dann können wir vielleicht auf Sie eingehen – also schaden kann es nicht. Bitte einfach ein kurzes Mail an anmeldung@softwaregutachten.at, wir nehmen Sie dann auch in den Emailverteiler auf. bG WIR-tschaft

    • Geschätzte Ilona, ihr seid herzlich willkommen! Immobilienmaklerin ist tatsächlich noch keine vor Ort, also hast Du wohl sehr gute Netzwerkmöglichkeiten, ich denke da vor allem an unsere Homestaging-Expert Birgit Rader – sollte es zu einem Bedarf an Deiner Expertise kommen (zum Beispiel bei der Podiumsdiskussion) freue ich mich zu wissen, dass wir jemanden da haben und fragen können!

  2. Guten tag, ich bin selbstständige Personenbetreuerin, biete Stundenweise Pflege und Betreuung . Darf ich auch kommen ? Danke für die Antwort. Mfg Margita Sakmarova

    • Jeder ist bei uns willkommen! Gerade Personenbetreuung ist ein wichtiges Thema. Leider habe ich Deinen Kommentar erst so spät gesehen, ich hoffe Du warst hier und sonst beim nächsten Mal – es sieht gut für einen Fortsetzung aus. lG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.